Tagesimpuls 10.08.2019

moon-3385760_1920

Nun sitze ich hier schon eine ganze Weile vor meinem Computer, die Hände in erwartungsvoller Haltung auf der Tastatur, bereit in jeder Sekunde meine Herzensimpulse niederzuschreiben….Leere, impulslos, nicht mal ein Mü an Idee, die ich euch weiterreichen könnte. Es kündigte sich schon schleichend vor ein paar Tagen an: diese eine mittlerweile bekannte Leere – nur dieses mal so wohlig schön, da wir uns seid geraumer Zeit in Etappen kennenlernen durften.

Es gibt zur Zeit nichts Spannendes, Erkenntnisreiches oder anderweitig hoch Interessantes, das sich in einen Tagesimpuls, oder verpackt in schöner Poesie widerspiegeln könnte…zumindest ist das die Bewertung meines Verstandes. Was ist schon spannend oder reißerisch an der Leere?

Nun, wie schon beschrieben ist meine Egostruktur sichtlich gelangweilt von diesem heiligen Zustand des NICHTS…ein Raum ohne Inhalt, ohne Struktur und tatsächlich ohne jegliche neue inspirierende Gedankenfäden. Und während sich genau jene Verstandesebene ermüdend in den Schlaf sinken lässt, erwacht und erstrahlt meine Essenz völlig frei und unbedarft in der gehaltenen zeitlosen Zeit des Nichts.

Hier darf ich mich ausdehnen, wachsen, erkunden und einfach nur sein – frei von allem was ist,…. Still, unaufgeregt und ohne Worte, die deinem und meinem Verstand Nahrung schenken.

Es bleibt die Leere.

 

 

Bildquelle: pixabay
Text: Yvonne Fitzner

P.S.: Meine Impulse dürfen gerne mit Hinweis auf Website und Urheber bitte vollständig und ungekürzt geteilt und weitergeleitet werden.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s