Tagesimpuls 28.05.2019

abend-dammerung-draussen-1001445Oh wie ich sie suchte, diese eine heilige Liebe.
In meinen Gedanken war alles so klar,
ich malte sie mir in den schillerndsten Farben,
sitzend auf einen herrlichen Thron.
Gab ihr eine projizierte Form und meißelte sie
unwiderruflich in jede Zelle meines Selbst.
Getrieben und unermüdlich reiste ich durch Raum und Zeit,
weder links, noch rechts,
kein vor oder zurück,
nichts von all dem Bekannten erwies sich als das Ersehnte.
Welche Gesichter sich auch zeigten,
oder auf welchen Wegen sie sich verzweigten,
diese Liebe erwies sich nicht.
Immer wieder und wieder spielte ich das gleiche Lied,
gefangen in meiner eigens kreierten Projektion der gesuchten heiligen Liebe.
Und irgendwann, nach einer gefühlten Ewigkeit,
fiel ich auf mich selbst zurück.
In den Tiefen meiner Selbst fand ich
in der Dunkelheit mein eigenes Licht.
Und genau das war das ersehnte Gesuchte,
jenseits der gedachten Form,
weit entfernt von jeglicher Verstandes – Projektion,
umarmte mich dieses eine Feuer,
die Liebe, die ich bin.

 

Bildquelle: pixabay

Text: Yvonne Fitzner

2 Kommentare zu „Tagesimpuls 28.05.2019

  1. … “ genau das war das ersehnte Gesuchte,
    jenseits der gedachten Form,
    weit entfernt von jeglicher Verstandes – Projektion,
    umarmte mich dieses eine Feuer,
    die Liebe, die ich bin. „

    Danke von Herzen, liebe Yvonne für deinen wundervollen Erkenntnis-Tagesimpuls… 🙏

    In Liebe, die ICH BIN…
    Herzensgrüße
    Elke
    💗💗💗

    https://emmyxblog.wordpress.com/2019/05/28/yvonne-fitzner-federleicht-impuls-fuer-die-seele-tagesimpuls-28-05-2019/

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s